Buchungshotline Tel.: 07404 / 9208-0

Norwegen - das Wunder des Polarlichts



* Auf der Suche nach dem Polarlicht * Abenteuer Walsafari * Besuch bei Norwegens Ureinwohnern * Huskies und Hundeschlitten
Reisetermin: Mi. 14.02.18 bis So. 18.02.18
ab 1958,00€ pro Person

Jetzt buchen!
Die Inseln der norwegischen Vesterålen sind im Winter aufregend und farbenreich. Sie entdecken Wale, Rentiere und Elche, feuern Huskies an und gehen am Abend auf die Suche nach dem phänomenalen Nordlicht, das den Nachthimmel in spektakulären Farben erleuchten lässt!

''1. Tag: Auf ins Abenteuer!'' Bustransfer zum Flughafen Frankfurt. Flug über Oslo nach Harstad/Narvik. Transfer nach Sortland zum Hotelbezug. Die Vesterålen sind eine Inselgruppe, die im Norden an die Lofoten grenzt. Da es hier praktisch keine Luftverschmutzung gibt, ist es der perfekte Ort für Polarlichtbeobachtungen. Je nach Wetterlage werden Sie gleich heute, oder an einem der anderen Abende auf eine geführte Polarlichtsuche gehen. Abendessen im Hotel. ''2. Tag: Wal-Safari'' Tagesausflug nach Andenes. Packen Sie sich warm ein, denn heute gehen Sie auf Wal-Safari. Die Vesterålen sind ein bevorzugter Futterplatz für Wale. Hier ist es möglich, eines der weltweit größten Meeressäugetiere aus nächster Nähe vom Schiff aus zu beobachten, denn im Winter folgen die Wale den Heringen in die Fjorde (Warme Kleidung und festes Schuhwerk mitnehmen. Dicke, wasserfeste Overalls werden vor Ort zur Verfügung gestellt). Eine warme Suppe wird an Bord serviert. Nach dem Besuch des kleinen Walmuseums am Nachmittag Rückfahrt zum Abendessen im Hotel. ''3. Tag: Die Samen und ihre Rentiere'' Am Vormittag Besuch bei Inga Sami Siida, die Ihnen aus dem Leben der norwegischen Samen erzählen wird. Für die Ureinwohner Norwegens ist die Rentierhaltung nach wie vor ein wichtiger Bestandteil der samischen Kultur. Begleiten Sie Inga inmitten der Rentierherden und erleben Sie die einmaligen Tiere aus nächster Nähe, bevor Sie ein typisch samisches Mittagessen im originalen Zelt erleben. Am Nachmittag Fahrt nach Stokmarknes zum Besuch des Hurtigrutenmuseums mit einzigartigen Ausstellungsstücken - Fotos, Gemälde, Schiffsmodelle u.v.m. - zur Geschichte dieser traditionellen norwegischen Postschifflinie. Abendessen im Hotel. ''4. Tag: Huskies und Hundeschlitten'' Am Vormittag Fahrt zum Besuch einer Huskyfarm. Nutzen Sie die Gelegenheit, selbst auf dem Hundeschlitten mitzufahren (Aufpreis). Anschließend Weiterfahrt nach Nyksund, einem der malerischsten Fischerorte der Vesterålen, zu einem Spaziergang und anschließendem Kneipenbesuch. Am späten Nachmittag Rückfahrt zum Abendessen im Hotel. ''5. Tag: Auf Wiedersehen Norwegen!'' Panoramafahrt zum Flughafen Evenes. Rückflug über Oslo und Kopenhagen nach Frankfurt. Nach der Ankunft am Abend Rückfahrt in die Zustiegsorte. ''Veranstalter:'' Gross Reisen, Heilbronn. Es gelten gesonderte Reisebedingungen.
* Transfer bis/ab Flughafen Frankfurt * Reisebegleitung ab/bis Flughafen Frankfurt * Flug von Frankfurt nach Evenes und zurück inkl. aller Steuern, Gebühren und 23 kg Freigepäck * 4 x Übernachtung mit Halbpension * 1 x Samisches Mittagessen am 3. Tag * Alle Ausflüge und Transfers mit örtl. Bus * Walsafari in Andenes * Besuch bei Inga Sami Süda und den Rentieren * Eintritt Hurtigrutenmuseum * Ausflug Huskyfarm und nach Nyksund * 2 geführte Ausflüge "auf der Suche nach dem Polarlicht" Weitere Eintritte nicht im Preis enthalten. Programmänderungen vorbehalten.
Sie wohnen im 3-Sterne-Hotel "Sortland" in der Küstenstadt Sortland oder in einem vergleichbaren Hotel. Das Hotelrestaurant serviert norwegische Küche aus frischen, saisonalen Zutaten. In der Retro Bar werden Sie mit kalten und heißen Getränken verwöhnt. Alle 50 Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Kabel-TV und kostenfreiem WLAN ausgestattet.